10 Fakten über mich …

aviary-image-1541924603595

  1. Ich heiße Martina Svoboda.
  2. Ich unterrichte für mein Leben gerne. Um genau zu sein – seit 2004 bin ich AHS-Lehrerin in Wien.
  3. Kreativität ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens. Ich (brush-) lettere, doodle, aquarelliere, stricke, nähe, spiele ein Instrument (irische Querflöte) – die Liste ist lang und wird stetig länger.
  4. Ich gebe gerne meine Begeisterung an junge Menschen weiter. Ganz egal, ob es sich um ein Unterrichtsthema handelt, für das ich brenne, oder ob es kreative Inhalte sind.
  5. Aus dieser Begeisterung heraus entstand der Wunsch, Workshops für Jugendliche anzubieten.
  6. Im Juni 2016 habe ich die Bullet Journaling Methode entdeckt. Ich hatte davor auch schon ein funktionierendes System, um mich zu organisieren und den Überblick zu behalten. Aber die Idee, alles in einem Notizbuch zu sammeln, hat mich sofort begeistert. Seitdem ist mein Bujo mein täglicher Begleiter.
  7. Neben all den kreativen Betätigungen lese ich wahnsinnig gerne! Seit vielen Jahren führe ich eine Leseliste (jetzt in meinem Bujo). Ende 2016 bin ich auf die Popsugar Reading Challenge aufmerksam geworden und versuche seitdem möglichst viele Anregungen zu erfüllen. Ich fühle mich aber nicht unter Druck, alle Punkte erfüllen zu müssen – es soll ja schließlich Spaß machen.
  8. Ich bin ein Slytherin. Aber keine Sorge, auch Griffindors, Hufflepuffs und Ravenclaws sind in meinen Workshops willkommen!
  9. In unregelmäßigen Abständen lade ich liebe Menschen zu mir nach Hause zum Kuchen-Tratsch-Klatsch ein. Dafür backe ich Kuchen, Torten, Muffins … Es gibt Tee in rauen Mengen und natürlich auch das ein oder andere Tratscherl.
  10. Earl Grey Tea (ohne Milch!) ist mein Favorit. Daher auch der Name „Teatime in Vienna“ 😉